Teil 29

 

Sonntag, 26.05.2019: Heute war es soweit, die Murmel wurde das erste Mal in 2019 von der Leine gelassen...! ;)

Es ging heute zur "Nordstern-Classic" in Gelsenkirchen, aber bevor es los ging, wurde erstmal der Luftdruck geprüft und korrigiert...

Ein Nachteil der zweiteiligen "BBS-RM"-Felgen ist, dass sie über den langen Zeitraum der Winterpause nicht den Druck halten und es somit immer bei ein oder zwei Rädern zu reduziertem Luftdruck kommt.

Dies kann unter Umständen zu einem "Standplatten" führen, will heißen, der Reifen verformt sich durch die lange Standzeit auf einer Stelle und findet nach Wiederinbetriebnahme nicht in seine ursprüngliche Form zurück...

Ich hatte Glück, denn trotzdem ich die ersten paar Kilometer ein "Hubbeln" spürte, war dies doch kurz drauf verschwunden...

Da ich am Freitag schon in Dortmund war und dort auch der Murmel einen Besuch abgestattet und den Motor 20 Minuten hatte laufen lassen, war eigentlich klar, dass es keine Probleme geben sollte... was sich dann auch bewahrheitete. :)

Der Motor hängt einfach sehr gut am Gas und ist super elastisch, solange man die Drehzahl nicht unter  2.500 Umdrehungen fallen läßt.

Das Startverhalten ist trotz aller getroffenen Maßnahmen (neuer Druckspeicher und neues Rückschlagventil, korrekte Motor-Einstellung) nach wie vor manchmal etwas verzögert / zickig, lediglich im kalten Zustand startet er prompt...

 

Fazit: der Tag heute war super! Der 2er macht einfach echt Spaß und ich habe an der Tankstelle von einem älteren Herrn ein Kompliment für den "schönen alten GTI" bekommen! :D

 Hier die Fotos:

Ach so, bevor ich vergesse es zu erwähnen:

die Murmel hat heute die Viertel-Millionen Kilometer voll gemacht! :)

Naja, dies gilt halt nur für die Karosserie, nicht jedoch für den Motor und das Getriebe... man erinnere sich, der Motor ist ja 2016 neu aufgebaut worden und bei dem 02A-Getriebe Nummer 3 ist, wie bei den Vorgängern, die Laufleistung nicht überliefert...

Mal sehen, wie lange die Klamotten halten. ;)

Fortsetzung folgt! ;)

 

 

 

 

 

 

Alle Teile eines Käfers...

...so in etwa sieht das Puzzle aus, was ich demnächst wieder zusammensetze... ;)