2tes Youngtimer-Vestival 2014 in Herten, Zeche Ewald

Sonntag, 14.09.2014: Heute war ich wie auch schon letzten Sonntag mit dem 16V in Herten. Das Wetter war diesmal super und demensprechend war viel los! Auffallend waren u.a. die vielen auswärtigen Kennzeichen, welche zum Teil auch aus dem umliegenden Ausland stammten! Ein deutliches Zeichen für den Stellenwert des "Youngtimer-Vestivals"!

 

Ich war bedingt durch mein gestriges "Abendprogramm" heute morgen erst spät aus den Federn gekommen und von daher erst um 12 Uhr vor Ort. Da mein GTI nicht wirklich sauber war, hab ich einfach direkt rechts vor dem Eingang zum Gelände geparkt, bin somit um den Eintritt herumgekommen... ;)

Wie zu vermuten, waren der Hauptplatz, wie auch der obere und untere Platz und dieses Mal auch der blöde Kiesplatz schon voll...!

Tja, mir egal, meiner stand ganz gut...

 

Mein Favorit heute: Quasi der Zwillingsbruder meines 16V, ein 88er Golf II GTI 16V in Tornadorot in einem traumhaft guten Original-Zustand!!! Einziges Manko: Klimaanlage statt Schiebedach (ich sehe schon im Geiste, wie jetzt einige mit den Augen rollen... ;) Aber MEINE Vorliebe ist eindeutig das Schiebedach, wenn auch ne Klimaanlage im Golf 2 nen seltenes Extra ist... Toll wäre halt BEIDES...! ;).

Ansonsten aber hervorragender Zustand mit sehr gut erhaltenem Lack und vor allem einer makellosen originalen GTI-Innenausstattung! (Neidisch...!!! ;))

Schade, dass ich den Besitzer nicht kennengelernt habe, der Wagen war aus Bayern angereist! Ich hätte mich wirklich zu gerne mal mit ihm unterhalten!

Der zweite Platz auf meiner diesmaligen Favoritenscala geht an den ebenso traumhaft schönen Buick Riviera aus Recklinghausen, welcher in Rot auch mal so richtig gut rüberkommt!

Platz drei belegt der schicke Porsche 914 mit den dicken Backen... natürlich auch in nem satten Rot...!

Überhaupt gab es diesmal mehr zu sehen, als letzten Sonntag.

Wobei natürlich auch etliche Autos schon letzten Sonntag auf der "Youngtimer-Show" waren.!

 

Übrigens, Mark war endlich mit seinem "RE NN-1303" auf nem Treffen! Glückwunsch!!! ;))

Der 1303 hat ja wegen dem Umbau auf nen 2,9 Liter Typ-4 auch einige Wochen (bzw. wohl ehr Monate...) beim Motorenbauer gestanden und von daher hatte Mark dieses Jahr bisher noch kein Treffen mit dem Wagen besucht!

Das Interesse an seinem Käfer ist nach wie vor groß...! Verständlich! ;)

 

Sodann, hier die Bilder:

(Das letzte Bild ist der Anblick aus meinem geöffneten Schiebedach bei der Abfahrt... ;)

 

 

 

 

 

 

Alle Teile eines Käfers...

...so in etwa sieht das Puzzle aus, was ich demnächst wieder zusammensetze... ;)