Maikäfertreffen Hannover 2014

Donnerstag, 01.05.2014:

Heute, am Tag der Arbeit ist wie immer in Hannover das berühmte "Maikäfertreffen"!

Icvh fahre da seit 1993 hin (wenn auch nicht jedes Jahr) und musste dieses Jahr jedoch feststellen, dass es mich emotional nicht so berührt, wie sonst.

Irgendwie geht mir das Ganze so´n bisschen am Popo vorbei, mit einer Ausnahme: die Wiedersehensfreude, wenn man einen alten Bekannten aus der Scene trifft! Ich glaube, dass es das ist, was mich da hochtreibt... ;)

Auch dieses Jahr hab ich viele bekannte Gesichter wiedergetroffen und mich darüber echt gefreut, weil ich die Jungs teilweise auch schon seit mehr als einem Jahr nicht mehr gesehen hatte!

"Auto-und Teiletechnisch" gab´s für mich dann nicht sooo die High-Lights, weil ich natürlich einerseits schon sehr lange in der luftgekühlten Scene unterwegs bin, andererseits auch die derzeitige Preisentwicklung bei Teilen und Autos von mir nicht nachvollzogen werden kann, da in meinen Augen einfach surreal und utopisch.

Wobei das zur Zeit (dank professioneller Oldtimerhändler und der Kaufwütigen, welche lieber NICHT mehr in Aktien und mangels Masse an 300ter Flügeltürern lieber in Samba´s, Enten, frühe Käfer und dergleichen investieren...) auf den gesamten Oldtimersektor zuzutreffen scheint...

 

Nun, zurück zum Thema: Mark, sein Vater und ich sind also heute morgen bei trüben Wetter los, unterwegs gab´s teilweise massive Schauer, so dass wir uns schon Sorgen machten, das Treffen würde absaufen...

Jedoch in Hannover angekommen, hellte das Wetter etwas auf, der Regen legte ne mehrstündige Pause ein und bis unmittelbar vor Abfahrt um ca. 15 Uhr blieb das auch so!

Also noch mal Glück gehabt! :)

Ich hab heute übrigens nicht so viele Fotos gemacht, da ich mich lieber etwas mit den Jungs unterhalten habe...:

Übrigens: man beachte das letzte Foto!!! Cool! ;)))

 

 

 

 

 

 

Alle Teile eines Käfers...

...so in etwa sieht das Puzzle aus, was ich demnächst wieder zusammensetze... ;)